Über mich

Träume sind das Tor in die eigene Seele. Rico Forwerk, 1988 geboren, versucht seine Visionen auf Papier einzufangen und somit Gestalt zu geben. Was daraus entsteht, sind Auszüge aus den Schicksalen von phantastischen Welten, gottgleichen Wesen und dem unwissenden Spielzeug derselben: Dem Menschen.

Dark Fantasy tröpfelt am ehesten aus seiner Feder, aber auch andere Unterarten des großen Genres reizen ihn sehr. 

 

https://www.facebook.com/Amurante.de/?fref=ts

https://twitter.com/Ricochet0

 

Kurzbiographie:

Nach seiner Geburt am 06.04.1988 verlebt Rico Forwerk den Tag in Büchern, Computerspielen und allem, was auch nur im Ansatz eine gute Geschichte liefert. Der Abiturstress macht sich bald bemerkbar, schafft es aber nur kurzzeitig ihn in die Realität zu holen. Schließlich studiert er ab dem Jahr 2008 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft das Fach Game Design und besteht erfolgreich die Bachelorprüfung. Im Moment träumt Rico Forwerk in Berlin von Monstern, Missgeschicken und Myriaden kleiner Welten.

 

 

Der zweite Band aus der Serie AMURANTE findet sich in den kommenden Jahren als eBook und Taschenbuch in den bevorzugten Geschäften, voraussichtlich unter dem Namen "AMURANTE: Die Krankheit"

 

 

And yet, as quickly as it began, it ended... To think, that once i could not see beyond the veil of reality. To see those, who dwell behind... I was once a fool...

 

- Alexandra Roivas, The Eternal Darkness: Sanity's Requiem